GFEP ist ein Investment Office für unternehmerische Direktbeteiligungen.
 

Die Partner der GFEP Family Equity investieren zusammen mit vermögenden Unternehmerfamilien und Privatinvestoren in profitable mittelständische Unternehmen.
 
Als Family Equity Unternehmen verbinden wir das Beste aus zwei Welten: die Professionalität des klassischen PE-Beteiligungsansatzes und das Werteverständnis des familiengeführten deutschen Mittelstandes.

Wir sind davon überzeugt, dass der Erfolg in der individuellen und flexiblen Betreuung sowie der langfristigen konsequenten Unterstützung der Portfoliogesellschaften liegt. 
 

 

Investment Fokus

Kriterien Zielunternehmen
 

  • Umsatz € 10 bis € 100 Mio.
     

  • Nachhaltig profitabel

  • Verkauf einer Mehrheit

  • Stabil oder wachsend

  • Etabliertes Geschäftsmodell

  • DACH-Region

Beteiligungsanlässe

  • Nachfolgesituationen

  • Finanzierung von Wachstum

  • MBI

  • MBO

  • Carve-out

 

Bewertungskriterien

  • Technologie- und Prozess-kompetenz

  • Geringe Abhängigkeit von Kunden, Lieferanten und einzelnen Mitarbeitern

  • Hohe Markteintrittsbarrieren

  • Langlaufende Verträge

  • Geringe Wettbewerbsintensität

Wir beurteilen jedes Unternehmen individuell und in seiner Gesamtheit. Zur vertraulichen Übermittlung von Beteiligungsmöglichkeiten oder zur Terminierung eines Kennenlerngespräches erreichen Sie uns unter:

investments@familyequity.de

 

Portfolio

LET Lüddecke

Logo LET.png

Sektor

  • Schaltschrankbau

  • Planung und Fertigung von Niederspannungsschaltanlagen mit Nennströmen bis 7400 A.

Transaktion

  • Erwerb 2016

  • Nachfolgesituation

  • Organisches und anorganisches Wachstum

  • Zukauf von drei Unternehmen

Bäckerei Ziegler

Logo Ziegler.jpg

Sektor

  • Traditionelle, handwerkliche Produktion von Bäckerei- und Konditoreiwaren

  • 25 Filialen in der Münchner Innenstadt

Transaktion

  • Erwerb 2017

  • Nachfolgesituation

  • Organisches Wachstum durch Ausbau und Optimierung des Filialnetzes

ETT Gruppe

ett logo_ohne Unterzeile.jpg

Sektor

  • End-of-line Verpackungsmaschinen

  • Fokus auf Kunden aus den Segmenten Home&Body Care, Healthcare, Pharma und Lebensmittel

  • Robotertechnologie, Pick&Place

Transaktion

  • Erwerb 2017

  • Nachfolgesituation

  • Gruppe besteht aus vier Gesellschaften im In- und Ausland

  • Zukauf von zwei Unternehmen

Top Sport Gruppe

logo_Schriftzug.jpg

Sektor

  • Innenausbau von Sporthallen

  • Systemanbieter in Europa

  • Marktführer im Bereich Sportboden, Prallschutzwände, Akustikdecken

Transaktion

  • Erwerb 2018

  • Nachfolgesituation

  • Zukauf von zwei Unternehmen

  • Gründung einer Auslandsgesellschaft in Skandinavien

Bader Gruppe

www-logo-bader-gruppe-2017-11-20-1.jpg

Sektor

  • Systemanbieter von Maschinenverkleidungen

  • Marktführer für komplexe high-end Lösungen

  • Kostenvorteile durch internationale Fertigung

Transaktion

  • Erwerb 2020

  • Kauf aus der Insolvenz

  • Die internationale Gruppe besteht aus sechs Gesellschaften

C-House

C-HOUSE_LOGO-RZ_W.png

Sektor

  • Field Marketing Agentur

  • Dienstleistungsunternehmen für Marken-artikelhersteller mit Vertriebsschwerpunkt Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und Unterhaltungselektronik

Transaktion

  • Erwerb 2021

  • Nachfolgesituation/Management-Buy-In

  • Organisches und anorganisches Wachstum

 
IMG_20190715_091906_648.jpg

Beratung

Die GFEP FAMILY EQUITY-Partner beraten Unternehmerfamilien und Familienunternehmen bei Unternehmenstransaktionen:

  • Beim Kauf von Unternehmensbeteiligungen zur Vermögensdiversifikation sowie

  • beim Verkauf des Familienunternehmens im Rahmen der Unternehmensnachfolge.
     

Neben der Corporate Finance und M&A Expertise zeichnet die GFEP FAMILY EQUITY die inhaberstrategische Arbeit mit dem Gesellschafterkreis der Familienunternehmen aus.

Aus Gründen der Vertraulichkeit werden nur öffentliche Transaktionen exemplarisch beschrieben.

Transaktion "Jumbo" Press Release

 

SENATOR INTERNATIONAL to be acquired by MAERSK

Hamburg, 2. November 2021. Today, SENATOR INTERNATIONAL Freight Forwarding Group (SENATOR) announces an agreement for A.P. Moller-Maersk (MAERSK) to acquire Senator.

GFEP GmbH is delighted to act as the exclusive sell-side M&A advisor to the Shareholders on the sale of SENATOR INTERNATIONAL Freight Forwarding Group, a well-renowned global freight forwarding company, to A.P. Moller-Maersk an integrated container logistics company operating in 130 countries with approximately 80,000 employees.

 

Quick facts:

  • Transaction type: Sell side M&A

  • Sector: Logistics

  • Our Role: Exclusive sell-side M&A advisor

  • Transaction Value: The enterprise value of the transaction on a post IFRS 16 basis is approximately USD 644m

  • GFEP-Deal Captain: Christian Drewes, Managing Partner, drewes@familyequity.de

  • The transaction is subject to closing conditions including regulatory approvals and is expected to close in H1 2022.

 

 

About Senator International

Senator is a leading German freight forwarding company owned and led by the Kirschbaum family who founded the company in 1984.  Senator has +1,700 employees across a global network with 64 offices in 21 countries across Europe, the Americas and Asia. It operates across three segments: Air freight (65% of 2020 revenue), Ocean freight (30% of revenue) and Logistics & Packaging (5% of revenue). Primary vertical is Automotive, with established and growing exposure within Industrials, Technology and Pharmaceuticals. In 2020, Senator realized revenues of c. USD 730m and post-IFRS16 adjusted EBITDA of c. USD 50m For 2021, Senator is expected to realise revenues of USD approx. 950m and post-IFRS16 adjusted EBITDA above USD 80m.

About A.P. Moller - Maersk.                                                                                                                                                      

A.P. Moller - Maersk is an integrated container logistics company working to connect and simplify its customers’ supply chains. As the global leader in shipping services, the company operates in 130 countries and employs approximately 80,000 people.

 

Further Information:

 

A.P. Moller - Maersk strengthens global Air Freight offering | Maersk

 

Maersk zahlt für Senator 644 Millionen Dollar und kauft neue Frachter - DVZ

 

Team

190119 Baumeister, Ralf - Partnerfoto 02

 

Ralf Baumeister

Partner

Dipl. Wirtschafts-Ing.

190119 Drewes, Christian - Partnerfoto 0

 

Christian Drewes

Partner

Dipl. Kaufmann, LL.M.

190119 Gohlke, Thorsten - Partnerfoto 02

 

Thorsten Gohlke

Beirat

Dipl. Kaufmann/Jurist

190122 GFEP Team Foto FUN_DSC4221_edited
GFEP-transparent.png
190119 Graeper, Matthias - Partnerfoto 0

 

Dr. Matthias Graeper

Partner

Dipl. Kaufmann

190119 Tewaag, Alexander - Partnerfoto 0

 

Alexander Tewaag

Partner

MSc. Financial Man.

190119 Wimmer, Matthias - Partnerfoto 02

 

Matthias Wimmer

Partner

Dipl. Wirtschafts-Ing.

 

Kontakt

München
 

Elsenheimerstraße 13
80687 München

+49 89 55 275 090

Karte

Frankfurt
 

Zeppelinallee 77a 

60487 Frankfurt am Main

+49 69 153 454 89

Karte

Hamburg
 

Kleine Johannisstraße 9 

20457 Hamburg

+49 40 44 70 50

Karte